Montag, 11. Februar 2019

Spiel gewonnen-Abstieg noch nicht vertrieben.

Aufatmen nach dem Heimspiel gegen die Seniorenmannschaft des SC Riesa. Unsere Oldys hatten mit 6 : 2 und nach Kegel mit 3205 : 3137 gewonnen. Vier Mannschaftspunkte gewinnen konnten in direkte Vergleichen unsere Gerold Badstübner (559), Hellmut Zschocke (500), Thomas Hofmann (515) und mit der Tagesbestleistung Heiko Tatzelt mit gespielten 560 Kegel. Werner Lötzsch mit 540 und Bernd Eger mit 531 Kegel mussten sich ihren Gegnern mit knappen Niederlagen geschlagen geben. Für eine durchaus gute kollektive Mannschaftsleistung spricht der Schnitt unserer Vertretung mit 534,17 Kegel, wobei 42 ! Fehler auf die Reserven hinweisen. Mit diesem Erfolg haben wir zwei Spiele vor Ende der Spielserie zu weiteren zwei Mannschaften mit 10 : 14 Pünkten den Anschluss gefunden. Es bleibt die sachliche Einschätzung, die noch ausstehenden zwei Paarungen werden über Abstieg, evt. Relegation und einem Verbleib in der Landesliga entscheiden.

Roland